SILVIA HUBER

PRAXIS FÜR

KOMPLEMENTÄR THERAPIE

KINESIOLOGIE

SCHMERZTHERAPIE

EMDR TRAUMATHERAPIE

COACHING

«Meine Vision ist es, sie in Ihrem Gesundheits- und Entwicklungsprozess unterstützend zu begleiten»

Silvia Huber, KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom

Gesundheitsprozess gestalten


In der KomplementärTherapie (KT) werden gesundheitliche Beschwerden auf ganzheitliche Weise angegangen. Interaktiv mit meinem Klienten werden Ressourcen mobilisiert und Genesungsprozesse aktiv und nachhaltig gefördert. Mit ihnen gemeinsam werden wir ihre eigene innere Kraft, ihre Resilienz, stärken.

Begleitend unterstützen werde ich sie dabei mit meiner Methode Kinesiologie. Eine geschickte Kombination von Erkenntnissen aus westlichen Medizinzweigen und fernöstlichen Lehren. Über die Muskulatur werden Energieungleichgewichte aufgespürt. Werden diese gelöst, kann Wohlbefinden und Gesundheit wieder entstehen.

In der therapeutischen Begleitung machen sie sich mit meiner Unterstützung auf den Weg, ihre Gesundheit aktiv selbst zu beeinflussen. Mit den Zielen der KT im Fokus steigt ihre Lebenssouveränität und Gestaltungskraft.

Die KomplementärTherapie Methoden werden bei entsprechender Versicherung durch die Krankenkassen unterstützen.


Links zur KT:

www.komplementär-therapie.ch, www.oda-kt.ch

Symptome in Einklang bringen



  • Bei Krankheit, Schmerzen und intensiven Belastungsphasen
  • Erschöpfung, Ermüdung und allgemeine Regulationsstörungen
  • Störungen des Immunsystems, Allergien oder häufige Krankheit
  • In Umbruchsituationen, Krisen und Neuorientierungen
  • Schmerz-Zustände, Verspannungen und Verletzungen
  • Lernschwierigkeiten, Prüfungs- und Versagensängste
  • Begleitend beim Abnehmen und bei Ess-Störungen
  • Zur Leistungssteigerung im Sport, Alltag oder Beruf
  • Zur Persönlichkeitsentwicklung und zum Aufbau mentaler Stärke

Schmerztherapie


Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist ein hochwirksames, natürliches und nachhaltiges Behandlungskonzept.

Seit 2015 behandle ich in meiner Praxis alle verschiedenen akuten wie auch chronischen Schmerzzustände erfolgreich mit dem Ansatz der Liebscher und Bracht Methode – selbst bei austherapierten Schmerzen. Ohne Operation, Medikamente, Spritzen und Nebenwirkungen wirkt die Schmerztherapie sehr effizient schon bei der ersten Sitzung.

Die Nachhaltigkeit unterstütze ich mit Bewegung. Aus meiner ganzheitlichen Arbeitsweise komplementiere ich den Behandlungserfolg mit der Methode Kinesiologie.

In der ersten Sitzung nehme ich mir für eine fundierte Abklärung 90 Minuten Zeit. In der Regel sind 4-6 Behandlungstermine nötig.

Überzeugen Sie sich selbst vom Erfolg – ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Geeignete Schmerzzustände:

Magenbeschwerden

Rückschmerzen z.B. mit Ausstrahlung in die Beine

Beckenschiefstand

Knieverletzungen

Hallux valgus etc.

Nackenverspannungen und Schulterschmerzen

Kopfweh und Migräne

Kieferbeissen

Tinnitus

Tennis- oder Golf-Arm

Was ist Kinesiologie ?


Kinesiologie ist eine vielfältige Komplementäre Therapie-Methode. Ihre Herangehensweise ist in einem ganzheitlich vernetzten Menschenbild verwurzelt. Sie wurde in den 1960er Jahren in den USA durch Pioniere wie Dr. George Goodheart und Dr. John Thie ins Leben gerufen und über die letzten Jahrzehnte durch diverse Ärzte und Therapeuten weiterentwickelt. Ihr Ziel ist es, durch Auflösen von Ungleichgewichten und Störungen unsere Gesundheit zu stärken und Wohlbefinden zu fördern. Kinesiologie hat verschiedenste kreative Methoden in sich vereint, welche darauf ausgelegt sind Selbstheilung entstehen zu lassen. Als Kinesiologin benutze ich nicht nur aber auch den Muskeltest als physiologisches Feedback. Über das Gespräch hinaus arbeite ich stärkend mit Klängen, Akupressur- und Trigger-Punkten, Fussreflex-Zonen, Farben und Düfte. Eine kinesiologische Sitzung wirkt wohltuend, stärkend und inspirierend.

Klientenstimmen über die Methode

Regelmässige kinesiologische Sitzungen haben mir geholfen, meine verlorene Kraft, Freude und meinen inneren Frieden zu finden.

Ich habe dadurch eine verbesserte Lebensqualität und kann mich wieder an meinem gesunden Selbstvertrauen erfreuen.

Patrizia Kaufmann

Kinesiologie hilft mir, mich in Stress-Situationen wieder zu harmonisieren und zu erden.

Das vielfältige Repertoire der Kinesiologie bringt mir immer wieder neue, hilfreiche Erfahrungen und Inputs.

B.K.

Kinesiologie hilft mir in Krisensituationen glückliche Momente zu erleben

Angela Brun

EMDR Traumatherapie


EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist ein von Francine Saphiro Ende der 80er Jahre in den USA entwickelte Methode der Traumatherapie.


EMDR (Desensibilisierung und Neuverarbeitung durch Augenbewegung) fördert die mentale und neuronale Verarbeitung. Die Selbstheilungsmechanismen des Gehirns setzen ein. Der Prozess der Informationsverarbeitung wird ähnlich wie im REM-Schlaf angekurbelt.

Dadurch verblassen belastende Erinnerungen zunehmend und spontan treten neue assoziative Verbindungen ein. In der Regel ist eine deutliche Entspannung und Beruhigung die Folge.


EMDR ist von der WHO (Weltgesungheitsorganisation) international anerkannt und gilt als eine der effektivsten Methoden zur Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen. Darüber hinaus wurde EMDR weiterentwickelt und wird mittlerweile in vielen angrenzenden Bereichen wie der Schmerztherapie, Suchttherapie, im Sport etc. erfolgreich eingesetzt.

In meiner Praxis wende ich EMDR klassisch im Protokoll oder in Kombination mit NLP/Kinesiologie an. Im therapeutischen Prozess unterstützt mich die Methode Ziel- und Lösungs-orientiert den Genesungsprozess zu fördern.

Ich bin Mitglieder der neu gegründeten Schweizerischen EMDR-Traumatherapiegesellschaft.

Was ist lösungsorientiertes Coaching?


Alles, was Sie zur Lösung Ihrer ganz persönlichen Herausforderungen brauchen, steckt in Ihnen drin – denn Körper, Geist und Seele liefern uns alle Informationen, die wir zur nachhaltigen Veränderung und Gestaltung unseres Lebens benötigen. Mit NLP Coaching unterstütze ich Sie darin, sich besser kennen zu lernen und Ihre eigenen Ressourcen zu aktivieren. Als Hilfe zum erfolgreichen Selbstmanagement – damit Sie auf Ihrem persönlichen Weg sicher und gelassen Ihre selbstdefinierten Ziele erreichen.

„Was wir heute gestalten, wirkt in die Zukunft. Was wir heute unterlassen ebenso.“

Wolfgang Kowatna

Geeignete Coaching Themen

Motivations-Schwierigkeiten, Verhaltensänderung bei Lebensstil-Themen,

Ziel- und Visionsfindung, mentale Vorbereitung in Sport & Beruf.

Über mich


Seit 2008 selbständig im Coaching- und Bewegungs-Bereich tätig habe ich 2014 meine Ausbildung zur holistischen Kinesiologin an der Apamed Schule in Jona abgeschlossen. Seit 2018 bin ich Komplementäre Therapeutin Methode Kinesiologie mit Fachausweis Oda KT, seit Mai 22 KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom.

Meine langjährige Erfahrung in Unternehmens-, Personal- und Teamführung haben meine Kommunikation geschult. Über 15 Jahre Referenten-Tätigkeit als Dozentin für Fitnesspersonal hat mich viel über Menschen gelehrt.

Das Thema Gesundheit steht in meiner Praxis und bei meinen Weiterbildungen im Zentrum. Mein Fokus liegt auf einer ganzheitlichen Begleitung im Gesundheits- und Genesungsprozess meiner Klienten.

Meine Herangehensweise ist empathisch, erfahren, fokussiert und vernetzend. Als Mensch, Therapeutin und Unternehmerin habe ich Spass daran, mich permanent weiter zu entwickeln. Diese Entwicklung mit meinen Klienten zu teilen verdoppelt die Freude.

Methoden

Applied Physiologie und AP Gehirn, Ressourcen-orientierte systemische Therapie mit Stellvertreter, Touch for Health, SIPS, PK nach Gerlinde Goldner, Brain Gym, 3 in 1, Frühkindliche Reflexe, NLP Coaching, EMDR Traumatherapie und Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Ausbildungen

KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom 2022

EMDR Trauma-Therapeutin 2021

MG3 Klienten- und Therapeutensicherheit Apamed 2020

Komplementäre Therapeutin Methode Kinesiologie

mit Fachausweis Oda KT 2018

Ausbildung in der Schmerz-Therapie Liebscher & Bracht 2015

RTB-Regulations-Therapie Gerlinde Goldner 2015

Dipl. holistische Kinesiologin 2011 – 2014

SVEB I Erwachsenenbildnerin 2011

Master NLP DVNLP 2009

Dipl. Ernährungscoach 2007

Personal Trainerin SPTV 2002

Fitnessinstruktorin mit eidg. Fachausweis 1998

Medizinische Praxisassistentin 1986

Bachblüten


Die Bachblüten Therapie wurde vom englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936) erfunden und entwickelt. Er erkannte, dass seelische Ungleichgewichte fördernd für das Auftreten von Krankheiten und ungünstige körperliche Zustände sein können und entwickelte daraus 38 Pflanzen, welche helfen sollen, besser damit umzugehen. Bachblüten stärken die innere Führung. Sie mildern in Not- und Krisensituationen Panik und andere unkontrollierte Gefühle. Als Therapeutin integriere ich die Bachblüten-Therapie aus Überzeugung und berate Sie gerne. Nach einem persönlichen Gespräch stelle ich Ihnen in der Praxis Ihre individuelle Blütenmischung zusammen. Die pflanzliche Therapie ist schonend und frei von Nebenwirkungen.

Bachblüten-Therapie-pflanzliche-Therapie

Ceres Tinkturen


Ceres Urtinkturen zeichnen sich durch ihr spezielles Herstellungsverfahren aus. Sie werden von Hand geerntet und aus der frischen Pflanzen hergestellt. Das Ernten erfolgt unter Berücksichtigung des Blütenstadiums und des Mondes. Nach dem Ernten werden die Arzneipflanzen ebenfalls von Hand weiter zur Urtinktur verarbeitet. In die Wirkung werden besonders das Wesen der Pflanze miteinbezogen. Ceres Urtinkturen gibt es als Einzel- oder als Komplexmittel. Je nach Symptom und Person teste ich die passende Urtinktur aus und berate Sie.

Anwendungsgebiete:

Entgiftung/Entschlackung

Gewichtsreduktion

Grippe und Erkältung

Herz-Kreislauf-Beschwerden

Schlafstörungen

Stärkung des Immunsystems

Unterstützung der Leber- und Nierentätigkeit

Unruhe und Nervosität

Frauenleiden etc.

Die Praxis


Kosten

Pro Sitzung 60 Minuten 150.-

Lage

Meine Praxis liegt in Seenähe auf der Höhe des Hafens in Luzern gegenüber der Kantonsschule Alpenquai. 

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ab Bahnhof Luzern ist die Praxis mit dem Bus Nr. 6/7/8 in 10 Minuten erreichbar. Ca. alle 4 Minuten fährt ein Bus.

Haltestelle Weinbergli (Fussweg an Kleintheater vorbei zur Landenbergstrasse) oder Eisfeldstrasse (an Eisfeld vorbei entlang Kantonsschule) aussteigen.

Mit dem Auto ist die Praxis in 5 Minuten ab dem Bahnhof Luzern zu erreichen.

Kostenloses Parkieren auf den gelben Besucher Parkplätzen direkt vor der Praxis und in der blauen Zone (Parkscheibe) gegenüber.

Die Praxis befindet sich im EG und ist rollstuhlgägig.

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag von 8.00 – 20.00 Uhr möglich

(Termine nach Vereinbarung)

Kinesiologie-Praxis-Luzern

Nehmen Sie Kontakt auf


Rufen Sie mich an oder schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrem ganz persönlichen Anliegen.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.